GestaltungsIdeen feng shui Kinderzimmer
KINDERZIMMER im neuen LOOK!

GESUND SPIELEN, SCHLAFEN UND LERNEN.

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen MITMACH-Workshop für ELTERN.

am Freitag, den 20. Oktober ab 18:30 in der Sonnen-Kunst – Werkstatt in Oberasbach, ca. 3h

Der Vortrag/Workshop ist so aufgebaut, dass du aktiv an deinem Grundriss mitarbeitest und am Ende eine sehr gute Vorlage für die Umsetzung im Zimmer deines Kindes mit nach Hause nimmst. Er ist geeignet für bereits bestehende Kinderzimmer und für Neugestaltungen.

HIER ANMELDEN

Das erfährst du hier:

– Feng Shui Bagua – speziell für´s Kinderzimmer

– So wirken Farben auf dein Kind – Persönlichkeit des Kindes

– Trennung der Energien im Lern-/Spiel- und Schlafbereich

– Analyse der Ausrichtung des Bettes – gesunde Schlafrichtung

– wie unruhige Kinder besser schlafen

– Lernbereich optimieren – bestmögliche Konzentration

– Energiefluss lenken

– Einflüsse von Außen erkennen und harmonisieren

– Trends, Tipps und Tricks bei der Umgestaltung von Möbeln und Dekoration im Kinderzimmer

Du nimmst mit nach Hause:

  1. Ein detailliertes Arbeitsskript, um die einzelnen Schritte jederzeit nachvollziehen und anpassen zu können.

2. Deine eigene FENG SHUI – Analyse. (Die Analyse ist das Grundwerkszeug des Feng Shui)

3. Ideen für die Umsetzung in die verschiedenen Stile der modernen Wohnraumgestaltung.

4. Tipps, wie man alte Möbel einfach aufhübscht.

5. Dekotipps – Wie kann mein Kind und/oder ich kreativ an der Kinderzimmergestaltung mitmachen!

6. Die Möglichkeit für Ideenaustausch in der Gruppe.

 

WICHTIG! – Wir können hier im Workshop nur das Kinderzimmer EINES DEINER KINDER analysieren!

 

Du brauchst zum Workshop:

  • Einen Grundriss des Kinderzimmers, so groß wie möglich (A4 ist optimal)
  • 2.  Die GENAUEN Himmelsrichtungen der Fenster des Kinderzimmers. (S,SW,W,NW,N,NO,O oder SO), wenn du nicht sicher bist, einfach Lageplan mitbringen)
  • 3. Das Geburtsdatum des Kindes

 

Vor wenigen Jahren noch akzentuierte man nicht nur auf Wänden beruhigender Farben, nein es wurden ganze Wände recht bunt und kräftig gestrichen. Jetzt ist das anders! Gerade bei Kindern wird es sichtbar, dass sie mehr und mehr der hitzigen Zeit ausgesetzt sind. Das hat zur Folge, dass sie dringend einen Raum zum Entspannen und Runterfahren benötigen. Ein Raum, in dem sie sich entfalten können, durch weniger Reize von außen. Erst hier haben sie die Möglichkeit, sich frei selbst zu entfalten.

Die Gewichtung von Ruhe und Inspiration hat sich geändert.

Ich kann mich noch erinnern, ich hatte als Kind wirklich wenige Spielzeuge, doch aus diesem Nichts entstanden deutlich mehr Ideen. Kinder sind heutzutage oft sehr überfordert mit dem riesigen Angebot an Beschäftigungsmitteln.

Raumgestaltungsstile wie Skandi-, Pastell- oder Nude-Look zeigen ganz deutlich, wie uns Ton- in Ton oder schlichte Farbkombinationen einfach gut tun. Diese Looks werden in Kinderzimmern gemeinsam mit leichteren Elementen sowie auch farbigen (sogar neon…), auch eleganten Grautönen und im Raum dezent wiederkehrenden Lieblingsfarben oder -objekten und frischen Tapeten verbunden. Back to the roots – die Gestaltung in gesunder Umgebung, mit einfachen Materialien oder natürlichen Hölzern in einem fröhlichen Kinderzimmer ist vielen Eltern sehr wichtig.

Feng Shui ist die Kunst der Harmonisierung des Wohnraumes bezugnehmend auf die einzelnen Bewohner mit ihren persönlichen Merkmalen und Bedürfnissen. Es ist vielleicht nicht jedem bekannt, Feng Shui kann auf jeden modernen und zeitgemäßen Stil angewendet werden. Personenbezogen – praktisch – chic.

 

 

 

 

Discussion

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.