back to top

ENTSPANNUNG & ERDUNG durch bestimmte Farben erzeugen

… auch für gestresste, unkonzentrierte und unruhige Kinder sehr gut geeignet …

Möchtest du in dein Bild eine beruhigende Stimmung hinein malen, deine Gefühle & Emotionen genauer darstellen, dann hilft dir eine Farbpalette, mit der das besser ausgedrückt werden kann. Auch wenn du gerade sehr kopflastig unterwegs bist und dir deine Erdung verloren geht, lohnt es sich, mit diesen Farben ein Bild zu malen. Dabei findest du zur Ruhe und es wirkt entspannend auf dich. Die Nuancen die hierbei entstehen, sind denen der Erde sehr ähnlich, sie sind sehr natürlich und das simuliert eine naturnahe Umgebung.

Dazu brauchst du die Farben, die an der rechten und linken Seite des oberen Bildes als Farbkleckse zu sehen sind. Die Farben, die sich dabei hier rechts und links (z.B. gelb und violett) gegenüberstehen, werden Komplementärfarben genannt. Sie stehen sich auch im Farbkreis (siehe nächstes Bild) genau gegenüber. Die mit schwarzer Linie umrandeten Farben sind die, die du zur Erstellung dieser Farbpalette MINDESTENS brauchst.

Alle Zwischentöne, die du aus den jeweils beiden mischen kannst, brechen die ursprünglichen Farben. Im Video siehst du also ganz oben zwischen gelb und violett die Zwischentöne. Sie strahlen dann nicht mehr so stark, sind gedämpfter und wirken sogar beruhigend.

Bleibst du bei den kräftigen Farben vom linken und rechten Rand, erkennst du noch mehr Aktivität im Bild, als wenn du mit zwei weiteren Farben arbeitest. Schwarz und weiß. Weiß macht’s matt und schwarz noch gedämpfter. 

Was ich dir aufgezeigt habe, ist nur ein Bruchteil der Farbvariationen.

Für Kinder kann man sich eine Geschichte einfallen lassen: „Wir malen wie die Höhlenmaler und erschaffen uns alle Erdfarben selbst …“ 🎨

Viel Spaß beim Experimentieren.