HERZCHAKRA

Malen aus dem Herzen heraus

Kunsttherapie Übungen

Das Herz liegt genau in der Mitte des Körpers. Das energetische Herz, unser Herzchakra, verbindet die grobstofflichen (unten) und die feinstofflichen Chakren (oben) miteinander. Falten wir unsere Hände vor der Brust, bringen wir uns in die Mitte. Wir betonen die Mittellinie unseres Körpers und bringen die rechte mit der linken Körperhälfte in Einklang. Die rechte Körperhälfte ist der männlichen Seite zugeordnet und die linke Seite stellt den weiblichen Aspekt dar. Hier finden sich wieder die Dualitäten, die es gilt, harmonisch auszugleichen.

herzstern

Sind wir fest in den unteren, grobstofflichen Chakren verankert, dann haben wir ausreichend Kraft und Wurzeln, mit den Dualitäten des Lebens in Liebe zu sein. Unser Herz steht für Liebe, Dankbarkeit, Mitgefühl und Heilung. Die Herzensfarben sind demnach das sanfte ROSA und das heilende HELLGRÜN. Menschen mit einem gut ausgeprägten Herzchakra, sind herzlich, freundlich und gehen liebevoll mit allen Wesen unseres Planeten um.

Ich bin Liebe

Das Herzchakra ist ein sehr empfindsames Energierad. Enttäuschungen, Vertrauensmissbrauch, Verletzungen der Persönlichkeit, traumatische Erlebnisse sowie negative Erfahrungen spiegeln sich im Herzen wider. Manchmal spüren wir, dass das Herz sich schwer anfühlt, wenn wir traurig sind.

Mandala-selbstliebe

Alle Einflüsse, die sich im Leben ansammeln, resonieren mit dem Herzen. Alle Gefühle bereichern oder belasten das Herz. Je nachdem, in welchem Umfeld man aufwächst, so kann man später Liebe empfinden und auch weitergeben oder man lernt wieder zu lieben, das geht zum Glück auch <3

Die Farben des Herzens

Herzchakra – Du bist Liebe <3

Bilder, die das Herzchakra ansprechen

Zum Anschauen die Bilder anklicken…