back to top

Liebes Erdenkind,

… ich freue mich, dass dich heute folgende Botschaft erreicht 😊
GLAUBE AN DEINE TRÄUME! Träume begegnen dir in deinen Gedanken, kommen aus der Kinderzeit oder sprechen in der Nacht zu dir. Lausche ihnen und habe den Mut, sie in dein Leben einziehen zu lassen!
Ich bin ein liebevoller Botschaften-Bär und möchte dir die Kraft der Heilung durch Erdung deiner Träume zeigen. Was gibt dir Halt und schenkt dir Urvertrauen, um deine Träume auf der Erde zu manifestieren! Alle Wesen bestehen aus 5 Elementen, die Tiere, die Blumen und die Bäume, die Steine, die Berge und die Täler, die Sterne, der Himmel und das Licht. Wir gehören alle zusammen, sind Brüder und Schwestern. Und von Natur aus wertvoll und werden gebraucht.

 

Die Erde  gibt dir dabei Halt & Sicherheit. Sie wohnt auch in dir, ganz tief unten in deinem Körper, vor allem in deinen Füßen, Beinen und deinem Po. Sie verbindet dich behutsam mit der Außenhaut von Mutter Erde, dem Sand, dem Gras, dem Weg. Das ist die Verbindung zu deinem Vertrauen, die dich seit deiner Geburt begleitet. Würde es Mutter Erde nicht geben, würdest du einfach wegfliegen wie ein Astronaut. Ihre Anziehungskraft reicht für alle Erdenbewohner aus, auch für die Tiere, die Pflanzen, die Luft und das Wasser. Sie hält uns alle fest zusammen. Und falls du mal abhebst, fängt sie dich in jedem Fall wieder auf. Die Erde bedeutet dein jetziges Zuhause. Fühlst du dich zuhause auf diesem Planeten, nennt man das gut geerdet sein und kannst du das auch annehmen, fühlst du dich gut behütet. Selbst wenn du fühlst, ein anderer Stern könne deine wahre Heimat sein, ist es wichtig und hilfreich für dein Glücklichsein, dich hier mit den Gegebenheiten der Erde anzufreunden.

 

Deine Familie ist ebenfalls dein Zuhause, sie gibt dir besonders viel Halt, denn dort bist du dem Irdischen entsprungen. Jeder hat eine Familie, das müssen nicht unbedingt mehr deine Eltern sein. Auch Freunde, Geschwister, Kinder und Tiere übernehmen nach und nach die Rolle deiner irdischen Familie. Sie zeigt sich darin, wo du immer willkommen bist. Wo du hingehen kannst, wenn es dir nicht gut geht, auch wenn du kein kleines Kind mehr bist. Selbst dann werden sie für dich dasein. Sogar wenn du eine Omi oder ein Opi bist, werden dich deine Erinnerung gedanklich in dein Zuhause führen und dir Halt geben können.

 

Dein tiefstes Zuhause ist dein Herz. Wenn du dich selbst lieb hast, brauchst du vieles im Außen nicht, was andere Menschen glücklich macht. Dann bist du gern mit dir selbst zusammen. Himmel und Erde, sowie die weiblichen Energien des Mondes und die männlichen der Sonne sind dabei mitten in deinem Herzen vereint. Du bist im Einklang mit dir! Das Gefühl ist ein warmes. Du spürst die Liebe in dir selbst und hast Mitgefühl mit den anderen Wesen. Du fühlst tiefe Dankbarkeit für dein Leben. Liebe ist dein Lebensrecht, denn du bist daraus entstanden. Die Liebe die du und Mutter Erde in sich tragen.

 

Die Erde dient dir als Spielwiese zur Verwirklichung deiner Träume. Hier kannst du dich tummeln, ausprobieren, Fehler machen und wieder aufstehen. Es gibt keine Bedingungen dafür, die einzigen sind die, die du dir selbst auferlegst. Schmeiß sie raus aus deinem Leben!
Deine Familie gibt dir Halt von außen. Alle tanzen um dich wie bunte Schmetterlinge und fleißige Bienchen herum. Das sind deine Spiegel. Sie geben dir Zuversicht, heilsame Nahrung und helfen dir so bei deiner persönlichen Wandlung.
Die Liebe lässt dich immer wieder in deine Mitte finden, dich spüren und lieben, so wie du bist. Deshalb denk nicht nur an die anderen, denk immer wieder an dich!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner