back to top

MALCOACH WERDEN…

 

Die Ausbildungsinhalte für angehende Malcoaches.

Die Ausbildungsinhalte inkl. der Übungen sind in einem umfangreichen Skript festgehalten. Dadurch ist gewährleistet, dass zu jedem späteren Zeitpunkt direkt damit gearbeitet und auf die Inhalte gezielt je nach Thema zugegriffen werden kann.

Die Inhalte dieser Beschreibung sind stets übergreifend, so dass diese Elemente eine Zusammenfassung aller Übungen aus allen Kursen darstellen. Das heißt, es wird wiederkehrend auf alle Themen eingegangen.

PRAXISFELD

Zahlreiche Selbsterfahrungübungen

Cycles of Power – Entwicklungsphasen

Stunden-/Kursaufbau

Ressourcenarbeit der humanistischen Psychologie

Skript 1 – THEORIE

Skript 2 – PRAXIS Übungen / Arbeitsblätter

Begleitung zwischen den beiden Blöcken

FARBEN

Grundausstattung

Materialien / Untergründe

Mal-Farb-Stile und

Techniken nach Lebensthemen

Farbenlehre

Mischtechniken

Materialien thematisiert anwenden

Materialwahl

Arbeitsmittel

ARBEITSWEISE

Identifikation: Malcoach / Kursleiter

Meine Ethik

Bewusst Malen

Eigene Themen

Ritual & Achtsamkeit

Glaubenssätze wandeln

Affirmationen & Erlaubnisse

Botschaften

Visuelle Wahrnehmungsfähigkeit steigern

ARBEITSPLATZ

PRAXIS / ATELIER

Arbeitsplatzgestaltung

Aktivzonen – Entspannungsbereiche

Grundlagen Bagua-Elemente-Yin Yang

Zuordnungen der Bereiche

Sitzplatzanalyse nach Feng Shui

ENERGIEARBEIT

Entwicklungsmodell: Chakren

Zuordnungen von Elemente und Farben

Chakren mit Malübungen aktivieren

Chakren harmonisieren mit Methoden

SYMBOLBILDER

Einführung

Mandala

Lebensbaum

Das Innere Haus

Der Lebensaweg

Das Innere Kind

Viele Menschen spüren, dass sie auf ihrem Weg sind, fühlen sich nur noch nicht richtig angekommen. Das Ziel scheint noch im Nebel versunken. Wie lichtet man nun den Weg, wenn nicht klar ist, wo die Reise hingeht? Der Malcoach begleitet die Menschen den Weg zu sich selbst zu finden und bietet ausreichend Spielraum, sich auf seine ganz eigene Art und Weise entwickeln zu können.
Es birgt große Verantwortung in sich, mit Menschen und ihren Bedürfnissen respektvoll umzugehen, ohne sie zu verletzen. Jeder hat schon einen Weg hinter sich! Wir wissen nie, wie es tief im Herzen eines Menschen wirklich aussieht und was seine Erfahrungen mit ihm gemacht haben. Von daher braucht es viel Feingefühl, wie wir mit den Menschen sprechen und über das Bild als Medium kommunizieren, damit jeder Malteilnehmer mit einem wirklich guten Gefühl neue Erkenntnisse in seinen Alltag mitnehmen kann, um befreit und selbstbestimmt zu leben.
Malcoachs überzeugen mit ihrer Individualität, den persönlichen Werten und einem authentischen Stil, ihre Erkenntnisse und Erfahrungen auf eine ganz eigene Art und Weise weiterzugeben. Die Ausbildung in Form der Selbsterfahrung dient als ganzheitliches Basispaket auf allen Ebenen für die Arbeit mit Menschen und beinhaltet immer die Weiterentwicklung der Persönlichkeit eines jeden Malcoachs selbst.
Intuitives Malen dient der Förderung aller positiven Aspekte des Lebens die ein Mensch braucht, um glücklich und zufrieden leben zu können. Das wünschen wir uns selbst und möchten es in aller Regel auch unseren Mitmenschen mitgeben. So wird stets Selbsterfahrung zu Beginn der eigenen Entwicklung dienen, als persönlicher Begleiter in Form eines LebensMALcoaches bei sich selbst. Daraus erst eröffnet sich die Arbeit mit anderen Menschen.