back to top
SEI DABEI! … Liebevolle Malideen

Stell dir vor, du bist ein APFEL 🍎

… und zeigst den Menschen dein hübsches, süßes, reifes, rotes Bäckchen. Selbst die Sonne ist begeistert von deiner Schönheit. Sie kreist neugierig Tag für Tag um dich herum und füttert dich mit wärmenden Sonnenstrahlen. Die grüne, unreife, saure, knirschige Hälfte da hinten, mit Blick zum Stamm, wird lediglich von einem bohrendem Wurm bewohnt und mit einer ignoranten Kühle des dunklen Stammes berührt. Niemand interessiert sich für sie. In ihr steckt einfach der Wurm und der frisst ihr die gesamte Kraft auf. Die Blicke der Tiere, die in den Apfelbaumwiesen leben und die der spazierenden Menschen, werden von dem roten Glanz der Sonnenseite magisch angezogen. So lernst auch du mit der Zeit, diese Hälfte von dir mehr zu lieben und schenkst ihr besondere Aufmerksamkeit, während die andere Seite mehr und mehr verkümmert. Brauchst du ja sowieso nicht, alles unnützes Zeug….  Das Lichtvolle erzeugt schließlich positive Resonanz und alle sind damit im Reinen. ⭐️ 
Doch wenn es stürmisch um den Apfelbaum herum wird und die peitschenden Sturmböen so richtig an Apfels Backen klatschen, wird das knirschige Grün nach außen sichtbar.
So wie bei den Menschen auch. Selbst Frau Immernett ist jetzt außer Rand und Band und schreit wahre Gedanken durch die Luft, direkt ins Gesicht von ihrer Freundin Nervensäge. „NEEEEE, das mach ich nicht mehr mit, du nervst mich mit deinem Gejammer.“ Dabei bahnt sich dieses Gefühl ganz tief von innen ungebremst ans Licht. Jetzt bekommt Freundin Nervensäge plötzlich auch die unperfekte Hälfte dieses Früchtchens zu sehen. Die böööööse Seite! Die Schattenseite. Schatten sind Eigenschaften, Handlungen, Gedanken und Gefühle, die wir nicht gerne von uns zeigen und am besten gar nicht selbst in uns tragen wollen.
Doch etwas seltsames geschieht mit Frau Immernett. Sie spürt während ihrer ehrlichen Worte etwas Kraftvolles in ihr heranreifen. So viel Power kennt sie gar nicht von sich. Es fühlt sich völlig befreiend an, ganz zu sein. Sich total nackt zeigen… und sie beginnt innerlich freudig zu tanzen.

In diesem Moment war sie ein GANZER APFEL!

Niemand wüsste, dass die rote Seite reif ist, wenn es keine unreife gäbe. Es braucht immer beide Seiten!

 

Sie wird mutiger und beginnt immer mehr von ihrer grünen Seite zu zeigen.

Normalerweise ist es ganz einfach…….. Könnte man vermuten. „Ich sage meine eigene Meinung und vorallem was ich will. Dann sehen die anderen schon, wer ich bin. Und ich auch!“ Aber leider klappt das häufig nicht so leicht.
Was, wenn die scheinbar eigene Meinung Überzeugungen sind, die von außen beeinflusst wurden? Was, wenn du sagst was du willst, versteckte Glaubensmuster von den Eltern oder gesellschaftliche Normen dahinter verborgen sind? Oder es handelt sich um Bewältigungsstrategien und Schutzmechanismen von kindlichen Traumen? Dann ist es plötzlich nicht mehr so einfach zu behaupten, dass du zeigst, wer du bist. Du zeigst, was du glaubst zu sein. Das macht einen riesigen Unterschied.
Gesehen werden, braucht ein ehrliches Öffnen. Ein Erkennen, wer du wirklich bist. Neue Gedanken tauchen dabei auf:
  1. Wie finde ich meine innere Wahrheit!

  2. Wer bin ich?

  3. Was ist meine Lebensaufgabe?

Auf energetischer Ebene ordnen wir das dem Halschakra (die blaue Energie der Wahrheit, Klarheit, Kommunikation… ) zu. Das möchte ich dir hier erklären:
Unser Hals ist ein Wandler der Gefühle und Emotionen in unsere Worte. Unsere Stimmbänder und der Kehlkopf machen das möglich. Das Halschakra ist das am meisten strapazierte Chakra in der heutigen Zeit, um die Treppen der Bewusstseinsstufen hinaufklettern zu können. Viele Menschen suchen nach ihrer wahren Bestimmung, nach dem was sie der Menschheit zu geben haben und selbst glücklich damit sind. Das dient als wichtiges Instrument, sich in der Welt auszudrücken, Gedachtes und Gefühltes auszusprechen, damit das Gegenüber weiß, welche Bedürfnisse du als Mensch überhaupt hast. Mit Ehrlichkeit zu dir selbst und dem entsprechenden Selbstwertgefühl zu sagen, was in dir vorgeht, hast du die Möglichkeit, als ganze Person wahrgenommen zu werden. Es ist oft nicht leicht, die Wahrheit authentisch zu kommunizieren und zu sich zu stehen, denn wir haben gelernt, angepasst zu handeln, um uns selbst zu schützen. Es ist an der Zeit  den eigenen Selbstausdruck in die Welt zu tragen. Nichts, was wir nicht wahrhaftig aus Liebe tun, macht uns letztendlich glücklich. Die Farbe des Halschakras ist das klare Blau, es steht für Wahrheit, Kommunikation, Selbstausdruck und Freiheit. Es befindet sich in der Mitte des Halses, in Höhe des Kehlkopfes und ist dem Hörsinn zugeordnet.

Probleme im Bereich des Halschakras

… zeigen sich in Halsentzündungen, Kiefererkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen, in Problemen mit den Schultern und im Nacken. Manchmal kommt es vor, dass wir keine Luft bekommen, es ist keine Luft mehr zum atmen da. Wir sagen nicht, dass uns etwas zu viel ist und schlucken es. Es fühlt sich nicht frei im Hals an. Dann haben wir: „So einen dicken Hals!“ Es staut sich alles und wir bekommen diesen Brocken Wahrheit einfach nicht über die Lippen. Wir sind damit nicht ehrlich zu uns selbst und das liegt wie eine Last auf unseren Schultern und der Nacken wird steif. Der Kiefer ist ein starkes Gelenk. Plötzlich fangen wir an, mit den Zähnen zu knirschen und beißen uns in etwas fest. Oder wir (not-)lügen, da es einfacher ist, als die Wahrheit zu sagen und die Konsequenzen dafür zu tragen. Unsicherheit hindert daran frei zu sprechen, uns als wertvoll zu sehen und uns zu lieben.
Du erkennst ein freies Halschakra darin, wenn du Dinge tust, die dir Freude bereiten und sich nicht mehr wie Arbeit anfühlen, auch wenn du Worte aussprichst, die niemanden verletzen können, dafür andere bereichern und gut tun.
ICH BIN manchmal ein ganzer Apfel, zu anderer Zeit nur die rote oder nur die grüne Seite…
Sich zeigen kann jeder auf seine eigene Art und Weise tun. Zu fröhlichen Bildern erhältst du von mir deshalb immer wieder auch Schattenthemen, die von der Angst und der Traurigkeit, meiner Wut und meinem Unmut. Die gehören zu mir, wie die Sonne und mein Licht. Das ist meine Art mich als Ganzes zu zeigen.

Ich wünsche dir, dass du dich auch traust und einen Weg findest, dich zu zeigen!

Dunkle-Seiten-Malübung
Male ein NICHT-LIEBLINGSFARBEN-BILD! Beobachte deine Gefühle, Gedanken und Körperempfindungen!
Wie gefällt dir dein Bild? Finde heraus, was deine Schatten sind und mit welchen du bereits Frieden schließen konntest!….

SEI DABEI! … Liebevolle Malideen